14 - 18 - 10- 28: Ein Projekt von Cornelia Grünberg

Kurzbeschreibung

14 - 18 - 10 - 28 ist eine Langzeitdokumentation, eine Reihe von Kino-Dokumentarfilmen, mit denen ich die vier minderjährigen Mütter Laura, Fabienne, Lisa und Steffi und ihre Kinder  14 Jahre lang  filmisch dabei begleiten will, wie sie - alleine oder in Beziehungen .-ihre junge Mutterschaft meistern und dabei erwachsen und vielleicht sogar glücklich  werden. Die beiden Teile  "VIERZEHN - Erwachsen in 9 Monaten" (Kinderfilm GmbH 2011) und  "ACHTZEHN - Wagnis Leben" (14P Filmproduktion GmbH 2014) habe ich bereits gedreht. Begleitmaterial zu "ACHTZEHN - Wagnis Leben": Presseheft - Schulbegleitmaterial - Filmtipp Vision Kino.




 

Weitere Filmprojekte sind bereits in Arbeit. Nun will ich auch auf die "Die Kinder der Kinder" eingehen, auf Leyla, Valentin, Jason und Stella Luna. Für "ZEHN - Die Kinder der Kinder" haben Andreas Grünberg und ich bereits Drehbuchföderung der FFA erhalten.  In ACHTUNDZWANZIG  werden die Kinder dann so alt sein wie ihre Mütter bei der Geburt der Kinder. Vier junge Mütter, vier Kinder, über 14 Jahre filmisch begleitet in einer sich stetig verändernden Welt - Welche Träume haben sich erfüllt, welche (noch) nicht? Was ist gelungen, was (noch) nicht? Wie haben sich die Kinder entwickelt? Wie die jungen Mütter? Wie sehen Mütter und Kinder ihr bisheriges Leben  - und wie ihre Zukunft?.


 

Bisher realisiert:

ACHTZEHN - Wagnis Leben

Lisa, Fabienne, Steffi und Laura haben als minderjährige Mütter ihre Kinder zur Welt gebracht. Sie haben gedacht, damit wäre das Schlimmste überstanden - doch nun müssen sie darum kämpfen, ihre Kinder zu behalten. Denn noch sind sie nicht volljährig. Und sie müssen ihre Leben in den Griff bekommen, ihre Beziehungen, ihre Ausbildung, ihren Alltag, ihr Kind erziehen - und ihr Leben genießen wollen sie auch, sie sind ja noch so jung. Doch sie lassen sich ein auf dieses Wagnis Leben (Erstausstrahlung der TV-Fassung: August 2016, WDR).TRAILER

14P Filmproduktion/ARD in Zusammenarbeit mit Cornelia Grünberg, 2014


VIERZEHN - Erwachsen in neun Monaten



Lisa, Laura, Steffi und Fabienne sind 14, als sie schwanger werden. Sie entscheiden sich gegen alle Widerstände für Ihre Kinder und sind 15, als sie diese zur Welt bringen. In diesen langen neun Monaten haben wir die vier Mädchen mit der Kamera begleitet, haben gesehen, wie sie sich verändern, wie sie selbst und ihre Umwelt - Familien, Klassen, Behörden, Nachbarschaften - auf diese Situation reagieren und diese Herausforderung. Und als bei Fabiennes ungeborenem Sohn Valentin ein offener Bauch diagnostiziert wird, muss sie sich ein zweites Mal für sein Leben entscheiden. Sie tut es - und wächst über sich hinaus ...(Erstausstrahlung der TV-Fassung: August 2016, WDR) TRAILER

Kinderfilm GmbH 2012



 

Die ProtagonistInnen

Vier Mädchen, die schon mit 15 selbst Kinder bekamen: Lisa ihre Tochter Leyla, Steffi ihren Sohn Jason, Laura ihre Tochter Stella Luna, und Fabienne ihren Sohn Valentin.

 

Lisa
... und ihre Tochter Leyla

 

Steffi
... und ihr Sohn Jason

 

Laura
... und ihre Tochter Stella Luna

 

Fabienne
.. und ihr Sohn Valentin

Netzwerk

partnerspartnerspartners 









Spielfilm

Dokumentarfilm

Kontakt: Cornelia.Gruenberg(at)gruenbergfilm.de

Gerne sende ich Ihnen auf Anfrage weitere Informationen oder Fotos zu diesem Projekt und/oder zu diesen Filmen zu.

Ich habe bereits - vor allem im Rahmen der Schulkinowochen  - zahlreiche Seminare, Fortbildungen und Filmgespräche durchgeführt, die stets auf sehr positive Resonanz gestoßen sind. Auch zu meinen Seminar- und Fortbildungsangeboten sende ich Ihnen gerne auf Anfrage weitere Informationen zu.

Mein Kursangebot "Acting for the Camera" ist immer sehr auf die jeweilige Zielgruppe und Gruppengröße zugeschnitten. Bei Interesse kontaktieren sie mich bitte.